Die Kent School ist ein wohl weithin bekannter Spot in der Nähe der niederländischen Grenze. Den Spot kann man gegen Gebühr besichtigen und sich dort auch weitgehend frei bewegen. Ich war im Sommer 2018 dort weil ich die Tour von meiner Frau zum Geburtstag geschenkt bekommen habe. Die Touren finden immer samstags statt und man hat dann 4 1/2 Stunden Zeit das Gelände und die Gebäude zu besichtigen. Interessenten finden das ganze unte http://www.kent-school.de/

Die Kent School war eine britische Sekundarschule in Deutschland mit Internat für Kinder von Militärangehörigen. Es befand sich in der Nähe des Militärkomplexes am JHQ Rheindahlen in Hostert bei Mönchengladbach. Die Schule arbeitete von 1963 bis 1986, als sie mit der Queens School, Rheindahlen, zur Windsor School zusammengelegt wurde. Es war eine von mehreren Sekundarschulen in Deutschland, die von der Organisation Service Children’s Education betrieben werden.
(freie Übersetzung der englischen Wikipedia Seite)