Diese Rubrik habe ich mal reserviert für mein persönliches Best of der jeweiligen Jahre an Bildern und Videos.
2019
Ich war viel unterwegs und habe mit dem Auto so einige Kilometer abgerissen um die Objekte meiner Begierde zu finden und auf den Sensor zu bannen.
Das Highlight war natürtlich meine Tschernobyl Tour im Mai die wohl unvergessen bleibt.

2020
Da sich dieses Jahr nun dem Ende neigt und bei mir Fototechnisch nicht mehr viel passieren wird  weil mich auch seit Anfang Dezember der Virus (Corona) liebgewonnen hat habe ich mal persönliches Best Of für das fast abgelaufene Jahr fertig gemacht.
An dieser Stelle möchte ich mich bei allen mit denen ich 2020 unterwegs sein konnte oder durfte nochmals bedanken und wünsche euch vor allen Dingen das ihr Gesund bleibt!
Weil ich ja nun genügend Zeit habe hier im behördlich befohlenen „Hausarrest“ habe ich mein Jahr mal in knapp 5 1/2 Minuten zusammen gefasst.

Wie mein Jahr so war?
Ich würde es mal als „duchwachsen“ bezeichnen. 2019 war der Familien-Urlaub schlechter als in diesem Jahr, dafür hatte ich in 2019 aber meine Tchernobyl Tour die in diesem Jahr Coronabedingt leider ausfallen mußte, genau wie unser geplanter Irland Road Trip.
Aber seht selber.

2021
Ein Jahr mit Höhen und Tiefen wie es jeder von uns kennt.
Ich fange mal mit den Tiefen an weil es danach nur besser werden kann, Ende Februar verstarb plötzlich und unerwartet mein bester Tourenkollege Detlev mit dem ich einige Jahre durch dick und dünn gegangen bin. RIP Großer
Unseren Sommerurlaub haben wir nicht wie angedacht in Schottland verbracht sondern in einem schönen Ferienhäuschen an der Nordsee.
Als Entschädigung gab es dann aber die schon für 2020 angedachte Tschernobyl Tour im goldenen Herbst, wirklich die beste Jahreszeit für die Sperrzone.